guided meditation „ängste loslassen“

dein geschenk, die geführte meditation „ängste loslassen“.

Wenn wir Ängste oder Sorgen haben, ist es meistens nicht damit getan, dass wir sie eben nicht haben möchten. Dass diese verschwinden sollen. Wir wollen gerade NICHT mehr darüber nachdenken und endlich frei davon sein. Wenn wir dann in einen entspannten Zustand gehen, kann es passieren, dass wir genau dort wieder landen … Wieso? Unser Hirn kann mit dem Wort „NICHT“ nichts anfangen. Außerdem ist auch das „Nicht-Sehen“ und „Nicht-daran-Denken-Wollen“ Energie, die du deinen Sorgen und Ängsten entgegen bringst. Deshalb ist mein Ansatz in der geführten Meditation, die Ängste achtsam wahrzunehmen, zu begrüßen, da sein zu lassen und sie schließlich loszulassen. Das geht ganz leicht, sofern du deine Gefühle nicht verdrängst. Gib all deinen Gefühlen Raum, dann geht es umso schneller dich nur mehr auf die Gedanken und Gefühle zu fokussieren, die dir gut tun. … und mach ganz entspannt, mit dem Entspannen 😉

Ich möchte dich dabei unterstützen, mit dem Meditieren und Entspannen zu beginnen und immer schneller, auch zwischendurch, in einen entspannten Zustand abzutauchen. Es geht ganz leicht.

Anleitung:
1. Klicke einfach auf das Video und lade es dir herunter – es ist ein Geschenk für dich.
2. Schau es dir am Morgen oder Abend, gerne auch zwischendurch an und lasse deine Gedanken vorbeiziehen.
3. Konzentriere dich nur auf deine Atmung, auf meine Stimme und die Melodie im Hintergrund.
4. Schließe deine Augen und genieße die Ruhe. Finde zu deiner Entspannung.

Viel Freude damit! Wie gefällt dir die Meditation? Ich freu‘ mich auf dein Feedback.

Schenke dein Like auch gerne meinem neuen Buch „Lebensfroh. … und zwar Lebensfroh und zwar so - 3dso – 50 schnelle Wege zu mehr Lebensfreude“  – das Thema Bewusstsein und Entspannung spielt auch im Buch eine große Rolle.

Deine Veronika Räß